Kundenhaus U065

Passivhaus im Bauhausstil

Das Einfamilienhaus U065 weist von außen die charakteristischen Merkmale des Bauhausstils auf. Das Flachdach und der schnörkellose Hauskörper bietet seinen Bewohner hierbei volle Wohnflächennutzung mit knapp 140 qm auf zwei Vollgeschossen. Zusätzlicher Platz bietet das Kellergeschoss.

Die Bewohner gelangen durch die Haustür in den Windfang, der durch eine Innentür vom weiteren Flurbereich getrennt ist. Über den Windfang sind ein kleiner Abstellraum sowie das Gäste-WC zu erreichen.

Im Erdgeschoss befindet sich der offene Wohn- und Essbereich, welcher durch die angrenzende Küche ergänzt wird. Bei der Grundrissplanung haben sich die Bauherren für eine separate Küche entschieden. Alternativ kann auch eine offene Küche mit Kochinsel geplant werden.

Über die Wendeltreppe erreicht man die Schlafräume im Dachgeschoss. Neben zwei Kinderzimmern, dem Elternschlafzimmer mit Ankleide sowie dem Familienbadezimmer, findet sich auch hier wieder ein kleiner praktischer Abstellraum.

Durch die Vollunterkellerung des Wohnhauses wird zusätzliche Nutzfläche gewonnen. Neben Hauswirtschafts- und Technikraum, gibt es noch einen zusätzlichen Trockenraum sowie zwei Kellerabstellräume und ein Arbeitszimmer.

Das Einfamilienhaus wurde im Energiestandard „Passivhaus“ ausgeführt. Die verbaute Luft-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit einer kontrollierte Wohnraumlüftung inklusive Wärmerückgewinnung ermöglicht so einen besonders niedrigen Jahresheizwärmbedarf von 15 kWh pro Quadratmeter beheizter Wohnfläche und Jahr. Die Wärmeverteilung im Wohnhaus erfolgt über eine Fußbodenheizung.

Faktencheck

  • Wohnfläche 140 qm
  • Flachdach
  • Passivhaus