Einfamilienhaus mit reduziertem Dachvorsprung

Einfamilienhaus

Satteldach

6 Zimmer

170,06 m² Nutzfläche

Einfamilienhaus mit offenem Wohnbereich

e.140

Fesselnde Architektur

Auffallend bei diesem Hausentwurf ist der versetzte Grundkörper, der durch seine Vor- und Rücksprünge in der Fassade eine spannende Architektur bietet. Unterstrichen wird das moderne Erscheinungsbild durch das klassische Satteldach mit reduziertem Dachvorsprung.

Informationen anfordern
Auf den Merkzettel

Untergeschoss

Erdgeschoss

Dachgeschoss

Vielseitiger Eingangsbereich

Auch im Hausinneren kann das Wohnhaus mit seinem durchdachten Grundriss sowie einem üppigen Platzangebot punkten. Die rund 170 qm Wohnfläche verteilen sich auf sechs Zimmer.

Der Flur ist mit einer kleinen Garderobennische geplant. Ebenfalls über den Eingangsbereich zu erreichen ist das Gäste- oder Arbeitszimmer, ein kleines Dusch-Badezimmer mit WC sowie ein Abstellraum.

Sonniger Wohnbereich

Der offene Wohnbereich wird durch eine Schiebetür betreten, welche direkt in die Küche führt. Der Koch- und Essbereich ist linear angeordnet und kann bei schönem Wetter um die Sonnenterrasse erweitert werden. Das Wohnzimmer wurde in dem Fassadenvorsprung geplant und erhält so einen gemütlichen Nischencharakter. Zwischen Wohn- und Esszimmer ist des Weiteren ein Kaminofen eingeplant, der an kalten, regnerischen Tagen für mehr Gemütlichkeit sorgt.

Die geradläufige Treppe im offenen Wohnbereich verbindet das Erdgeschoss mit dem Dachgeschoss. Der Zugang zum Keller erfolgt direkt über den Flur.

Badezimmer mit Privatsphäre

Die Schlafräume liegen ganz klassisch im Dachgeschoss. Die zwei Kinderzimmer liegen hierbei auf der einen Seite des Flures und der Elternbereich auf der anderen Seite. Das Elternschlafzimmer ist mit einem angrenzenden Ankleidezimmer sowie einem direkten Zugang ins Hauptbadezimmer geplant. Das Badezimmer ist für die Kinder zusätzlich auch vom Flur erreichbar.

Im Badezimmer wurden verschiedene Zwischenwandlösungen angedacht. So befindet sich zwischen Toilette und Badewanne eine halbhohe Wand, welche etwas Privatsphäre schafft. Für die begehbare Dusche wurde ebenfalls eine Zwischenwand eingezogen. Vor der Wand kann somit das Waschbecken montiert werden.

Großzügige Kellerräume

Das Wohnhaus ist mit Keller geplant. Die Fassadenvor- und Rücksprünge sind mit sogenannten Kragplatten ausgeführt, so dass das Untergeschoss vom Grundriss eher quadratisch ist. Der Technik- und Hauswirtschaftsraum sowie der Kellerraum sind von der Fläche am großzügigsten geplant. Die zwei weiteren Räume können als Hobbyräume oder als zusätzliche Stau- und Abstellfläche genutzt werden.

Kontakt zu Talbau aufnehmen

Wir beraten Sie sehr gerne!

  • Individuelle Hausplanung durch unsere Architekten
  • Diffusionsoffene Wände bei unseren Fertighäusern
  • Ökologische Holztafelbauweise
info@talbau.de0 71 91 / 361-0
individuell gestaltetes Haus bauen

Besuchen Sie unser Musterhaus

Besuchen Sie uns in unseren Musterhäusern am Firmenstandort in Oberweissach oder in den Ausstellungen Stuttgart-Fellbach, Günzburg, Mannheim.

Musterhaus Weissach

Termin vereinbaren

Musterhaus Fellbach

Termin vereinbaren

Musterhaus Günzburg

Termin vereinbaren

Musterhaus Mannheim

Termin vereinbaren