mediterrane-stadtvilla

Stadtvilla

Walmdach

8 Zimmer

208,33 m² Wohnfläche

Kundenhaus U291

Mediterrane Stadtvilla

Die Stadtvilla mit Walmdach wurde mit einer Doppelgarage und auf Bodenplatte errichtet. Dank des hohen Kniestocks in der obersten Etage wohnt Familie Happel auf zwei Vollgeschossen.

Erdgeschoss

grundriss-stadtvilla-u291-og

Dachgeschoss

stadtvilla-mit-doppelgarage-statment

Wir wollten schon immer mit Holz bauen. Nachdem wir uns diverse Musterhäuser verschiedener Hersteller angesehen haben, hat uns das Musterhaus in Günzburg von TALBAU-Haus vom Stil sehr gut gefallen, so haben wir zum Beispiel auch die massive Brettstapeldecke für unser Eigenheim übernommen. Außerdem hat uns der diffusionsoffene Wandaufbau von TALBAU-Haus überzeugt. Hinzu kam, dass die Beratung durch den Architekten im Musterhaus sehr angenehm und kompetent war, so dass wir das Erstgespräch weiter intensiviert haben.

— Familie Happel aus Neresheim

 

Eigenheim als Altersvorsorge

„Wir haben uns dazu entschieden zu bauen, da wir ein Eigenheim auch als einen Teil der Altersvorsorge sehen und wir wollten am Ende etwas „Eigenes“ haben, in dem wir auch unsere persönlichen Vorstellungen verwirklichen konnten. Was uns im Nachhinein mit TALBAU-Haus auch sehr gut gelungen ist,“ berichtet die Bauherrin Corinna Happel.

Die Familie Happel hat sich bei der Verwirklichung Ihres TALBAU-Haus Unikats für eine Stadtvilla mit Walmdach im mediterranen Stil entschieden. Das Einfamilienhaus mit Doppelgarage wurde auf eine Bodenplatte gebaut.

Esszimmer mit Erker

Der Eingangsbereich wurde recht großzügig mit ausreichend Platz für eine Garderobe und Stellfläche für Schuhschränke geplant.

Der offene Wohn- und Essbereich kann hierbei nach Bedarf durch eine zweiflügelige Schiebetür vom Flur getrennt werden. Auch die Küche kann durch eine Schiebetür separiert werden. Der Erker im Esszimmer durchbricht den ansonsten rechteckigen Hausgrundkörper und schafft noch einmal zusätzliche Wohnfläche. Außerdem liegt auf dem Erker das über Eck laufende Vordach auf, welches einen witterungsgeschützten Freisitz auf der Terrasse ermöglicht.

Neben dem gemeinsamen Wohnbereich der Familie wurde im Erdgeschoss noch ein Gästezimmer mit angrenzendem Dusch-Badezimmer sowie ein Arbeitszimmer geplant. Auch der Technik- und Hauswirtschaftsraum sowie ein zusätzlicher Abstellraum wurden im Grundriss bedacht.

Homeoffice möglich

Eine Podesttreppe führt in das Obergeschoss und zu den privaten Rückzugsräumen der Familie. Links im Grundriss befinden sich die zwei gleichgroßen Kinderzimmer mit gemeinsamem Dusch-Badezimmer. Das Elternschlafzimmer mit Ankleidezimmer sowie direktem Zugang ins Hauptbadezimmer liegt gegenüber den Kinderzimmern auf der rechten Hausseite. Des Weiteren gibt es ein zweites Arbeitszimmer.

Lichtdurchflutetes Wohn- und Esszimmer

Zu den Lieblingsplätzen im Haus zählt für Familie Happel der gemeinsame, offene Wohnbereich. „Wir genießen sehr unser nach Süden ausgerichtetes, lichtdurchflutetes, großes Wohn- und Esszimmer. Das meiste Leben spielt sich dort ab.“

„Die Kinder lieben ihre großen Zimmer, die bereits jetzt schon wieder zu klein sind, wenn man die Kinder fragt. Mit zwei Töchtern stellte sich auch im Nachhinein heraus, dass drei Badezimmer sehr vorteilhaft sein können,“ erzählte uns Markus Happel.

Bauherrentipp

„Angehenden Bauherren empfehlen wir sich nicht zu scheuen Fragen zu stellen, wenn es Unklarheiten gibt. Gerade in der Anfangszeit können so Fragenzeichen recht schnell ausgeräumt werden. Vorteilhaft für uns war es auch, dass wir direkt am Ort gewohnt haben, in dem wir bauten. Der tägliche Besuch auf der Baustelle und der Austausch mit den Handwerkern war für uns enorm wertvoll, auch um neue Ideen für die Gestaltung zu gewinnen. Die Handwerker waren meist auch sehr froh, wenn wir auf der Baustelle vorbeischauten, konnten so doch direkt kleinere Unklarheiten in den Plänen schnell beseitigt werden“, sagte Corinna Happel.

Markus Happel fügt noch hinzu, dass selbst nach zwei Jahren im TALBAU-Haus Unikat noch nichts Grundlegendes aufgefallen ist, was sie anders hätten machen sollen. Die Erwartungen wurden bis heute erfüllt und sie würden aufgrund der Erfahrungen wieder mit TALBAU-Haus bauen.

Kontakt zu Talbau aufnehmen

Wir beraten Sie sehr gerne!

  • Individuelle Hausplanung durch unsere Architekten
  • Diffusionsoffene Wände bei unseren Immobilien
  • Ökologische Holztafelbauweise
info@talbau.de0 71 91 / 361-0
individuell gestaltetes Haus bauen

Weitere Musterhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Musterhäusern am Firmenstandort in Oberweissach oder in den Ausstellungen Stuttgart-Fellbach, Günzburg, Mannheim.

Musterhaus Fellbach

Termin vereinbaren

Musterhaus Günzburg

Termin vereinbaren

Musterhaus Weissach im Tal

Termin vereinbaren